Unter Berücksichtigung behördlicher Bestimmungen und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz wird an einigen Standorten wieder Unterricht durchgeführt. Für genauere Informationen sind wir gerne für Sie erreichbar.

Kuhn, Stefani

Kuhn, Stefani
Ergotherapeutin
Berufsausbildung und Berufspraxis

  • 1985 – 1988: Ausbildung zur Ergotherapeutin an der Berufsfachschule für Ergotherapie in Essen
  • 1989: Psychiatrische Klinik des Marienhospitals Hamm
  • 1990 – 1993: Psychiatrische Tagesklinik des Jakobikrankenhauses in Rheine
  • 1993 – 2000: Tagesstätte „Die Brücke“ in Bochum
  • 1994 – 2001: Honorartätigkeit an der Lehranstalt für Ergotherapie Bochum
  • seit 2000: Honorartätigkeit an der Berufsfachschule für Ergotherapie in Essen
  • seit 2001: Sozialpsychiatrische Einrichtungen der AWO-Mülheim a.d. Ruhr
  • seit 2009: Fachliche Leitung der Praxis für Ergotherapie der AWO-Mülheim a.d. Ruhr
Weiterbildungen 

  • 1991 – 1992: Trainingsgruppe Gestaltungstherapie bei der DAGTP e.V.
  • 1999 – 2001: Klientenzentrierte Gesprächsführung bei der GwG e.V.
  • 2009 – 2010: Lösungsorientierte Beratung und Gesprächsführung im Systemischen Institut Volkmar Abt

Seminartätigkeiten   

Seit 2003: Vorträge, Seminare und Inhouse-Schulungen zu den Themen:

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Alltagsorientierte Ergotherapie
  • Klientenzentrierte Ergotherapie und ihre Befunderhebung
  • Clinical Reasoning
  • Lösungsorientierung in der psychiatrischen Ergotherapie
Veröffentlichungen

Kuhn, S. (2009): Teilhabe – Modewort, Zauberwort oder berechtigter Anspruch? in: Hucke, B. / Pohlmann, M. (Hrsg.): Teilhaben – Ergotherapie trifft Lebenswelt, Idstein: Schulz- Kirchner Verlag
Anmeldung & Beratung
Bildungsangebote buchen
Online
anmelden

PDF-
Anmeldebogen
Sie haben Fragen?

Montag bis Freitag
von 8:00 bis 16:30 Uhr