Unter Berücksichtigung behördlicher Bestimmungen und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz wird an einigen Standorten wieder Unterricht durchgeführt. Für genauere Informationen sind wir gerne für Sie erreichbar.

Hemiparese: Rumpf und obere Extremität

Hemiparese: Rumpf und obere Extremität
Dauer
3 Tage
Dozent / Institution
Förderung
Bildungsprämie und weitere
Kosten
335,00 € inkl. Skript und Getränke
Fortbildungspunkte
24

Kursinhalt

Gleichgewichtsreaktionen, Lagewechsel und Fortbewegung in der Senkrechten sowie der Extremitäteneinsatz sind von aufgabenspezifisch adäquatem Muskeltonus und aktiven Bewegungsmöglichkeiten des Rumpfes abhängig - der Erarbeitung selektiver Rumpffunktionen kommt daher in der Rehabilitation eine zentrale Bedeutung zu. Dementsprechend ist die Hälfte der Seminarzeit den aufgabenspezifischen Rumpfaktivitäten in Theorie und Praxis gewidmet. Dabei wird trotz Fokus auf die Rumpfaktivitäten - typisch für das Bobath-Konzept - der Arm keinesfalls vernachlässigt, sondern von Anfang an fördernd einbezogen. Zusätzlich werden bewährte "frühe Aktivitäten" für die (noch) schwer betroffene obere Extremität, vor allem auch in liegenden oder anderweitig stark unterstützten Ausgangsstellungen und im beiläufigen Einsatz bei Bewegungsübergängen, demonstriert und geübt.

Ziele

  • Kennenlernen, Auswählen und Anwenden von übenden Verfahren für die schwer betroffenen obere Extremität
  • Beurteilen und Auswählen der Wirkung verschiedener Ausgangsstellungen in der OEx-Reha
  • Erkennen von zusätzlich erschwerenden Komplikationen wie geschwollene Hand oder schmerzhafte Schulter
  • Anwenden geeigneter Prophylaxen und Behandlungsverfahren

Ein Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einem der Kurse zum Thema Bobath 24 Stunden oder Bobath Grundkurs  mindestens 20 absolvierten Unterrichtsstunden muss erbracht werden.

Lehrplan

Inhalte

  • grundlegende Rumpfaktivitäten
  • Tonus beeinflussende Faktoren
  • Stimulationstechniken
  • spezifische Armbehandlung passive Bewegungsmöglichkeiten
  • zustandserhaltende Eigenübungen

Methoden

  • Lehrvortrag mit Visualisierung
  • Lehrgespräch mit Fallbeispiel
  • Fallvorstellung
  • Fallbrainstorming
  • Partnerarbeit mit Ergebnisaustausch
  • Demonstration
Verhältnis Theorie - Praxis (%): 25:75

Abschluss

Zum Ende des Seminars erhalten Sie ein Trägerzertifikat.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Diese Fortbildung richtet sich an Ergotherapeuten und Physiotherapeuten, die Hemiparese-Betroffene kennen und behandeln.

Ein Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einem der Kurse zum Thema Bobath 24 Stunden oder Bobath Grundkurs  mindestens 20 absolvierten Unterrichtsstunden muss erbracht werden.

Weitere Seminare zum Thema

In unserem Modulsystem finden Sie weitere interessante Seminare zum Thema Hemiparese und Schädel-Hirn-Trauma. 


hemiparese handreha

Förderungen

  • Bildungsprämie
  • Sonstige Förderung der Bundesländer

Standorte und Termine

Köln
So. 20.06.2021 - Di. 22.06.2021 Terminverlauf zeigen Mehr Infos
Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr
Montag 09.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 bis 12.00 Uhr

Termin drucken



Anmeldung & Beratung
Bildungsangebote buchen
Online
anmelden

PDF-
Anmeldebogen
Sie haben Fragen?

Montag bis Freitag
von 8:00 bis 16:30 Uhr